Aktuelles

The Sleeper Train awakes

Auch wenn der neue Nachtzug European Sleeper Amsterdam, Brüssel und Berlin miteinander verbindet und damit leider nicht auf der ‚Magistrale für Europa‘ operiert, wollen wir Euch diese wunderbar gestaltete interaktive Karte des Magazins Politico dennoch nicht vorenthalten: The Sleeper Train awakes.

Der Kriterienkatalog ist da!

Das Bahnprojekt Ulm–Augsburg ist beim Trassenauswahlverfahren (TAV) einen beachtlichen Schritt vorangekommen: Der Kriterienkatalog wurde Ende Juni verabschiedet. Im Dialog mit den Gremien, dem Dialogforum und dem Projektkoordinierungsrat, wurden Hinweise aus der Region diskutiert und aufgenommen. Der Katalog dient Fachleuten nun als Richtlinie zur Bewertung der vier derzeit untersuchten Varianten.  Quelle:…

Neues vom Digitalen Knoten Stuttgart

Im Rahmen des Großprojekts Digitale Schiene Deutschland (DKS), der Umstellung der gesamten Leit- und Sicherungstechnik auf Digitale Stellwerke (DSTW), ETCS Level 2 ohne Signale sowie weitere Techniken wie dem neuen Zugfunksystem FRMCS und automatisiertem Betrieb, ist der Knoten Stuttgart als Teil des Starterpakets eine besonders wichtige Pilotanwendung. Die NBS Wendlingen-Ulm…

Die Magistrale und das Bahnprojekt Ulm-Augsburg – ein Podcast

Warum ist das Schieneninfrastrukturprojekt Ulm-Augsburg so wichtig für die Magistrale für Europa? Welche Themen beschäftigen uns täglich? Und welche Hürden bestehen noch im europäischen Schienennetz zwischen Paris und Budapest? All diese Fragen beantworten wir in unserer ersten Podcast-Kooperation mit dem DB-Eisenbahnprojekt Ulm-Augsburg. Der Podcast ist verfügbar unter: Podcast – Mediathek…

Nachtzugveranstaltung mit Jon Worth

Im Rahmen der Europawochen luden die Initiative Main Line for Europe, die vhs Karlsruhe und das EUROPE DIRECT im Regierungspräsidium Karlsruhe zu einer inspirierenden Veranstaltung zum Thema Nachtzugreisen ein, bei der der Nachtzugspezialist Jon Worth zu Gast war. Worth, der das Projekt #CrossBorderRail ins Leben gerufen hat, berichtete von seinen…

Podiumsdiskussion: 4 Stunden nach Paris und Wien: die Magistrale für Europa

Am 4. Mai fand im Rahmen der Europawochen Augsburg eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion statt. Die Veranstaltung bot den Besuchern die Möglichkeit, an einer spannenden Diskussion über das Bahnprojekt Magistrale für Europa und die damit verbundenen Herausforderungen des europäischen Bahnverkehrs teilzunehmen. Auf dem Podium saßen Anna Deparnay-Grunenberg, Mitglied des Europäischen Parlaments…

Initiative ‚Main Line for Europe‘
c/o Stadt Karlsruhe, Außenbeziehungen
76124 Karlsruhe (Deutschland)

Hosted in Germany by qwertiko GmbH

Geschäftsführerin: Annika Hummel
Telefon: +49 721 133 1873
Telefax: +49 721 133 1879
info@mainlineforeurope.org